Stromsparen weiterhin bestraft

alle Fragen rund um die Elektrik, wie bspw. FI, Blitzableiter, Spannung, Potentialausgleich ...

BeHaElJa
Vielschreiber
Beiträge: 967
Registriert: 2. Dezember 2016 09:19
Beruf: W-Ing
Bauort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
gefällt das: 137 Mal
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 268 Mal

Stromsparen weiterhin bestraft

#11

Beitrag von BeHaElJa » 19. Januar 2018 10:34

Wir zahlen 10 € im Monat Grundgebühr und ich glaub 24,6 cent die kWh. Dafür ists Ökostrom und der Preis ist stabil und ändert sich nicht 2 Tage nach Preisbindungsgarantie ;-)




Eröffner des Themas
Gast

Stromsparen weiterhin bestraft

#12

Beitrag von Gast » 19. Januar 2018 13:07

Strom ist der universellste und daher nahezu unverzichtbarste Energieträger.
Daher nicht ganz zufällig, auch mit den höchsten Gebühren und Abgaben belastet ;-)
Mal die % Verteilung der letzten Kostenabrechnung analysieren!
Hier werden die Bürger "abgemolken", wogegen sie sich wenig wehren können/wollen!
Sicherlich auch nicht ganz zufällig, wird z.B. die MWST erst am Ende der fragwürdigen Kostenaufschlüsselung aufgeschlagen ;-)


BeHaElJa
Vielschreiber
Beiträge: 967
Registriert: 2. Dezember 2016 09:19
Beruf: W-Ing
Bauort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
gefällt das: 137 Mal
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 268 Mal

Stromsparen weiterhin bestraft

#13

Beitrag von BeHaElJa » 19. Januar 2018 13:58

Irgendwer muss die Schule bezahlen ;-)


felix
Neuer Benutzer
Beiträge: 8
Registriert: 7. Januar 2019 11:54
Beruf: CAD-Konstrukteur
Bauort: Oberösterreich
Geschlecht: männlich
gefällt das: 0
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 0

Stromsparen weiterhin bestraft

#14

Beitrag von felix » 10. Februar 2019 16:28

zehn0813 hat geschrieben:
17. Januar 2018 19:12
Ich muss ehrlicherweise gestehen, dass ich in den letzten drei Jahren nicht mehr geschaut, geschweige den gewechselt habe.
Der nächste Wechsel steht aber - gezwungenermaßen - im Sommer/Herbst an, wenn der Umzug in die eigenen vier Wände ansteht.
Geht mir auch so...habe den Strompreis auch in letzter Zeit nicht genau verfolgt. Aber bei uns in Österreich liegt er zwischen 15 und 25cent/kwh. Dabei ist es soweit ich weiß bei uns auch so, dass es billiger wird je mehr man verbraucht. Eigentlich ein Schwachsinn da die Produktion von Strom immer gleich viel kostet und man eigentlich einen fixen Preis dafür zahlen soll...egal welcher Verbrauch.


felix
Neuer Benutzer
Beiträge: 8
Registriert: 7. Januar 2019 11:54
Beruf: CAD-Konstrukteur
Bauort: Oberösterreich
Geschlecht: männlich
gefällt das: 0
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 0

Stromsparen weiterhin bestraft

#15

Beitrag von felix » 10. Februar 2019 16:36

Ich habe mal für eine Zeit in Spanien gelebt und da grenzt es schon an Illegalität wie das dort abläuft und wie die Stromkonzerne die Bürger abzocken. Mit einem Durchschnittseinkommen weit unter dem östrreichischen bzw deutschen Niveau und den höchsten Strompreisen europaweit. Die Politiker haben dort ihre Abkommen mit den Stromkonzernen und unterstützten sie politisch. Es wurde sogar eine sogenannte "Sonnensteuer" eingeführt...für alle Leute die sich mit Photovoltaik unabhängig bzw. teilweise unabhängig machen wollen...stellt euch das mal vor...in einem Land wo es mehr Sonne als irgendwo anders in Europa gibt. All das, damit es sich nicht auszahlt auf Photovoltaik umzusteigen und damit alle brav die reichen Energiekonzerne unterstützen.

Benutzeravatar

Epi
Gründer
Beiträge: 2581
Registriert: 27. November 2016 20:50
Name: Martina
Wohnort: NRW
Beruf: BauBeratung | PlanungsBüro
Bauort: Düsseldorf | Köln | Umland
Geschlecht: weiblich
gefällt das: 854 Mal
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 562 Mal
Kontaktdaten:

Stromsparen weiterhin bestraft

#16

Beitrag von Epi » 11. Februar 2019 15:32

Die Sonnensteuer gibt es nicht mehr => Spanien schafft absurde Sonnensteuer ab

Hierzuland ist die PV wieder im Aufwind, jedenfalls mein Eindruck. Insbesondere, seit sie für überschaubares Geld zu mieten ist ;)
Mit Rheinischen Grüßen; Epi


Stefan
Neuer Benutzer
Beiträge: 17
Registriert: 17. Juni 2018 16:30
Beruf: Sachbearbeiter
Bauort: West Sachsen
Geschlecht: männlich
gefällt das: 0
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 1 Mal

Stromsparen weiterhin bestraft

#17

Beitrag von Stefan » 11. Februar 2019 19:12

Epi hat geschrieben:Hierzuland ist die PV wieder im Aufwind, jedenfalls mein Eindruck. Insbesondere, seit sie für überschaubares Geld zu mieten ist ;)
Die Nachfrage wird sicher noch richtig ansteigen, wenn das neue Gebäudeenergiegesetz in Kraft tritt und PV anders berücksichtigt wird Bild

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Elektrik“