Holzbalken reparieren

Alles Weitere zu Bestandsimmobilien

fachwerk
Fortgeschrittener Benutzer
Beiträge: 224
Registriert: 6. Januar 2017 11:12
Name: Gabriele
Beruf: Wandmalerin, Verwalterin
Bauort: Jettingen
Geschlecht: weiblich
gefällt das: 28 Mal
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 63 Mal

Holzbalken reparieren

#11

Beitrag von fachwerk » 16. März 2018 17:35

Wenn alt, dann ruhig mit dem Pfund wuchern. Parkettöl oder Leinöl finde ich auch prima. Gebürstet würde der Balken wieder etwas gewinnen wie Sigi auch sagt. Wir hatten sehr viele Jahre offene Balken, die Kinder haben sich eigentlich nichts in die Hände gerammt. Altes Holz ist aber immer splitteriges als Junges. Eiche wird gelber, Nadelholz eher ein bisschen orangener. Auch in weiß sehen alte Balken gut aus und sind moderner Gestaltung nicht im Weg. Dafür sollten sie dann aber wenigstens Leben in der Oberfläche haben, nicht glattgemacht.

Viel Freude am Renovieren
Gabriele



Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Sonstige Fragen zu Bestandsimmobilien“